Klicken Sie hier diekt zu SCHAUM-LÖSCHERN im Shop !

Schaumlöscher
Bio-Schäume für flüssige und flüssigwerdende Stoffe

Brandklassen: http://www.feuerschutz-jockel.de/images/brandklassen_ab.png

Schaumlöscher sind die ideale Lösung bei Entstehungsbränden der Brandklasse A und B. Da sich Schaum später nahezu rückstandsfrei entfernen lässt, ist er ideal z.B. für Wohnbereiche, Verkaufsflächen oder Verwaltungsbereiche. Jockel-Schaumlöscher punkten zusätzlich mit einer sehr hohen Löschleistung und einem umweltfreundlicheren Bio-Löschmittel, welche sich durch einen stark verringerten Fluoranteil auszeichnen.
Löschwirkung
Aufgrund der geringen spezifischen Dichte sind wasserfilmbildende Schaummittel in der Lage, auf der Oberfläche des Brandgutes einen geschlossenen dampfdichten und wässrigen Film zu bilden, auch bei brennenden Flüssigkeiten. Diese Sperrschicht verhindert den Austritt von Dämpfen und Gasen. So wird die Sauerstoffzufuhr zum Brandgut unterbunden und das Feuer erstickt. Zudem hat Schaum aufgrund seines Wasseranteils einen kühlenden Effekt. Selbstverständlich verzichtet Jockel auf Schaumkonzentrat mit Perfluoroctansulfonat (PFOS) und Perfluoroctansäure (PFOA). Stattdessen verwendet Jockel zukunftssichere Schaumrezepturen mit polyfluorierten Tensiden auf Basis von C6-Fluortelomeren.
Einsatzbereiche
z.B. Verkaufs- und Lagerflächen, Verwaltung- & Industriebetriebe, Flughäfen, Wohnbereiche, Büroräume, Praxen. 

 

           

    

  A k t u e l l :

Bitte fragen Sie uns !
Feuerlöscher – Instandhaltung in einzelnen Schritten

Feuerlöscher können Leben retten und erheblichen Sachschaden verhindern. Voraussetzung dafür ist eine hohe Leistungsfähigkeit sowie sorgfältige Prüfung und Instandhaltung.

Folgende Fragen werden häufig an uns gestellt und sind beim Erwerb eines Feuerlöschers unbedingt im Vorfeld zu klären:

* Welches ist der „richtige“ Feuerlöscher für den Haushalt?
* Welche Merkmale muss ein Löschgeräte haben, um im Brandfall den
benötigten Schutz zu bieten?
* Wie wird die Sicherheit eines Feuerlöschers garantiert?
* Erfüllen alle Feuerlöschgeräte die DIN EN 3?
* Wie halte ich einen Feuerlöscher richtig instand?